Rheinisches Grundgesetz

Uß de Wikipedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die Sie is op Krieewelsch
(Angerte Sieje op krieewelsch)
on is jeschrieewe xxxxxx
(Angerte Sieje jeschrieewe xxxxxx)



Rheinisches Grundgesetz
op Krieewelsch [1][2]

Artikel 1
Et es, wie et es.
Artikel 2
Et kütt, wie et kütt
Artikel 3
Et hät noch ömmer joot jejange
Artikel 4
Nie es nix – on ömmer es jett!
Artikel 5
Kenne w’r net, bruuke w’r net, fot doemöt!
Artikel 6
Wat soll dä Quatsch?!
Artikel 7
Doe küess jooe jedder kuome …
Artikel 8
Dat häbbe w’r noch nie suo jemäkt!
Artikel 9
Alles könne kann’r kinne!
Artikel 10
Lot mar luope …

Qwälle[Ändere · der Quälltäx ändere]

  1. Zosammejeshtallt vom Arbeitskreis Mundart em Verein für Heimatkunde e.V. Krefeld von Krieevel
  2. Rheinisches Grundgesetz (Archiv)

Loor och heh[Ändere · der Quälltäx ändere]