Heische

Uß de Wikipedia
Hee di Sigg_is_op Kölsch
(mieh kölsche Sigge)
unn jeshrivve wii_mer_t_shprish
(mieh Sigge jeshrivve wii_mer_t_shprish)
Heische

Heische (oder uch Hängschohe oder op Hochdeutsch Handschuhe) sin e Kleidungsstück dat die Häng janz oder nur e Stücksche bedecke oder für Einflüsse vun usse schütze sulle. Die Häng als wichstischstes Wärkzüsch dä Lück, sulle dobeij für Saache wie Kälte, Hitz, Füer oder andere Driß jeschütz wedde. Die Saache die mer domit mache dät, sulle sujar noch besser wedde.

Jeschisch[Ändere · Quelltext bearbeiten]

Die Heische jibbet schon su lang, dat mer jar nimmi su jenau saje kann, seijt wann et se jibbt. Ävver eijns is sischer, schon in d'r Bibel wid övver Heische jesproche. Fröer han die Lück at Hängschohe jetrare um sich für Kälte zu schütze, wenn se am jare wore.